Sternenhimmel jetzt

Der Sternenhimmel im Juni 2023

Am 21. Juni haben wir die Sommersonnenwende, womit auch denr astronomische Sommer beginnt. Hier haben wir die kürzeste Nacht im Jahr und den längsten Tag. Am Abendhimmel sind die Planeten Venus und Mars zu sehen, die vor dem Sternhaufen M44 im Sternbild Krebs vorbeiziehen. Jupiter ist am Morgenhimmel zu sehen. Saturn geht am Ende des Monats schon nach Mitternacht auf. In der Galaxie M101 kann man die Supernova SN 2023 ixf beobachten. Das Sommerdeieck steht schön am Abendhimmel. Eine Vielzahl an Sternenhaufen lassen sich gut beobachten.

Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙

Der Sternenhimmel im Mai 2023

Die Nächte werden wieder spürbar kürzer. Venus leuchtet hell am Abendhimmel. Mars ist ebenfalls am Abendhimmel zu sehen. In den Morgenstunden steigt Saturn im Osten auf; Jupiter zeigt sich am Ende des Monats tief am Morgenhimmel. Noch kann man die Galaxien im Virgohaufen beobachten. Der Große Bär steht hoch am Himmel. Im Osten kündigt das Sommerdreieck den Sommer an.

Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙

Der Sternenhimmel im April 2023

Merkur zeigt sich am Abendhimmel am Anfang des Monats. Die Venus durchquert das goldene Tor der Ekliptik. Mars kommt Mebsuta in den Zwillingen nahe. Der Mond bedeckt Alniyat im Skorpion. Die WIntersternbilder verabschieden sich. Im Virgo Galaxienhaufen gibt es viel zu entdecken. Zudem gebe zu einem Zuschauerkommentar Informationen zum galaktischen Nordpol.

Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙

Der Sternenhimmel im März 2023

Die Planeten Venus, Jupiter und Mars zieren den Abendhimmel. Gleich am 01.03.2023 und kommt es zu einer schönen Begegnung zwischen Venus und Jupiter. Am 20.03.2023 haben wir die Tag- und Nachtgleiche.; der kalendarische Frühlinganfang. Das Wintersechseck ist noch zu sehen, das Frühlingsdreieck ist im Osten aufgegangen. Frühlingszeit ist Galaxien Zeit. Am 26.03.2023 werden die Uhren auf Sommerzeit um ein Stunde vor gestellt.

Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙

Der Sternenhimmel im Februar 2023

Der Komet C/2022 E3 ZTF erreicht am 01.02. seine maximale Helligkeit. Mit dem Fernglas bietet er in der ersten Februarhälfte einen schönen Anblick. Die Tage werden wieder langsam heller. Venus, Jupiter und Mars sich am Abendhimmel zu sehen. Die Wintersternbilder dominieren noch den Abendhimmel. Im Osten Kündigt der Löwe die Frühlingssternbilder an.

Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙

Nach oben scrollen